titel10

Kernaussagen

Leonardo MenschÜberraschenderweise haben die revolutionären Entdeckungen, die bereits mit Einstein begonnen hatten, nur in den technischen Aspekt der Medizin (Apparate-Medizin) Einzug gefunden. Sie wurden aber nicht für die Erweiterung und Vertiefung des Verständnisses über das Zusammenspiel aller Systeme und Ebenen des Menschen genutzt.

Schon lange ist die Auffassung darüber, dass der Mensch einerseits Teil des Kosmos im realen Sinne ist und andererseits nicht in erster Linie aus Materie und Biochemie besteht, sondern vor allem Geist und Energie ist, nicht nur den sogenannten esoterischen Kreisen mehr vorbehalten. Denn dazu gibt es zu viele eindrucksvolle Forschungsergebnisse und vielfältige wissenschaftliche Einsichten.

Weiterlesen: Kernaussagen

Behandlungsbereiche

Mit welchen Problemen sind Sie bei mir richtig:

Grundsätzlich sind Sie mit allem bei mir richtig, was Ihnen zu schaffen macht und unter dem Sie leiden, auch wenn Sie es vielleicht gar nicht richtig benennen können.

hilfe

Dies beginnt bei ganz allgemeinen Alltagsproblemen – und endet bei schweren Krankheiten.

Die Belastungen können psychischer bzw. seelischer Natur sein – sie können sich aber auch über körperliche Krankheiten zeigen.

Das Leid kann sich in einer akuten Krise ausdrücken – es kann aber auch bereits langandauernd bzw. chronisch sein.

Der seelische Schmerz kann Sie persönlich und allein betreffen – er kann aber auch in Zusammenhang mit Partnerschaft, Familie oder beruflichem Umfeld sein.

Weiterlesen: Behandlungsbereiche

Kinder - Jugendliche - Erwachsene

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über meine altersabhängigen Behandlungsschwerpunkte

 

Weiterlesen: Kinder - Jugendliche - Erwachsene

Methoden

Meine Schwerpunkte in der Arbeit sind Drei:

1) Psychotherapie

2) Energetische und informationsmedizinische Psychotherapie (Biofeedback / Neurofeedback)

3) Sa'Sen Yin Methode - Integrationsmassage

Weiterlesen: Methoden

Stress

Stress-Diagnostik und Stress-Verminderung
ist eine Form der Medizin im umfassenden Sinn.

Hans Selye, ein ungarischer Arzt, konnte überzeugend nachweisen, dass Stress einen negativen Effekt auf den Körper und seine Physiologie hat:

Stress erzeugt zunächst eine Alarmreaktion, was beim Patienten Symptome auslöst. Wenn dieser Stress aber zum Dauerstress wird, dann geht der Körper in den Adaptionsmodus und der Körper wird wieder frei von Symptomen.

Weiterlesen: Stress